5 Sportwetten-Tipps, um Ihre Gewinne zu verdoppeln!


Wissen Sie, wie viel Geld für Sportwetten ausgegeben wird?

person sitting near poker chips

Sehr viel…
Aber der weitaus größte Teil dieses Geldes wird von Amateuren ausgegeben, die mehr Geld verlieren als sie verdienen.

Sportwetten basieren nicht auf dem Zufallsprinzip, und die enorme Größe der Branche bedeutet, dass Sie nicht mehr nur gegen den Buchmacher, sondern gegen andere Sportwettenanbieter auf der ganzen Welt antreten.

Wie die Börse ist auch der Sportwettenmarkt heute ein globaler Marktplatz, und es gibt eine wachsende Gruppe von Menschen, die in der Lage sind, dies zu ihrem Vollzeitjob zu machen.

Börsenmakler nutzen ihr Können und ihre Erfahrung, um den Markt zu lesen und dann zu entscheiden, wo sie ihr Geld investieren. Professionelle Sportwettenanbieter tun fast dasselbe, indem sie einfache Regeln befolgen.

Es ist nicht nur ein Spiel

Für die meisten Menschen ist Sport nur Unterhaltung.

Das bedeutet, dass die Art und Weise, in der um Sie herum über Sportspiele gesprochen wird, ob in den Medien oder in der Kneipe, sich auf Themen konzentriert, die für die Gewinnung von Sportlern nicht so wichtig sind.

Das reicht von Persönlichkeiten und Rivalitäten bis hin zur Bedeutung eines bestimmten Spiels.

Um ein siegreicher Sportfanatiker zu sein, müssen Sie diese Emotionen beiseite lassen und den Sport auf eine andere Art und Weise betrachten.

  1. Es dreht sich alles um die Gewinnchancen
    Wenn Sie das Großwild in Ihrer örtlichen Kneipe beobachten, werden Sie oft hören, wie die Leute beiläufig fragen:

“Auf wen haben Sie Ihr Geld gesetzt?

Was sie wirklich fragen, ist, wer nach Meinung des anderen gewinnen wird.

Wenn man einem Profisportler die gleiche Frage stellt, kann es sein, dass er unterschiedliche Antworten darauf hat, wer ihrer Meinung nach gewinnen wird und auf wen er sein Geld gesetzt hat.

Dies ist eine wichtige Unterscheidung, denn siegreiche Spieler setzen tatsächlich Geld auf Ergebnisse, von denen sie glauben, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eintreffen werden, als die Chancen vermuten lassen.
Wetten mit dem Kopf, nicht mit dem Herzen
Viele Menschen wetten aus emotionalen Gründen und nicht auf der Grundlage einer objektiven Einschätzung des wahrscheinlichen Ergebnisses. Diese Menschen wetten möglicherweise für ihr Land, ihre Heimatstadt oder ihre Lieblingssportstars.

Die Buchmacher müssen darauf reagieren und ihre Quoten entsprechend anpassen. Das bedeutet, dass der Favorit, der zu gewinnen ist, möglicherweise eher nach seiner Popularität ausgewählt wird, als danach, was der Buchmacher für seine tatsächliche Gewinnchance hält.
Investieren Sie in das, was Sie wissen
Einer der erfolgreichsten Börseninvestoren ist Warren Buffet. Sein wichtigster Rat lautet: Investieren Sie nie in ein Unternehmen, das Sie nicht verstehen.

Dasselbe gilt auch für die Beratung bei Sportwetten.

Sie suchen nach Ergebnissen, die wahrscheinlicher sind als die impliziten Quoten, die angeboten werden, also müssen Sie einen besseren Einblick in die von Ihnen gewählten Spiele haben als die Buchmacher und der Rest des Marktes.

Betrachten Sie das Gesamtbild
Wenn es den Leuten mit Sportwetten ernst wird, beginnen sie gewöhnlich damit, detaillierte Statistiken über die Teams und Einzelpersonen zu recherchieren, auf die sie Geld setzen wollen.

Diese Herangehensweise wird oft seriösen Sportwettenanbietern empfohlen, von denen viele anfangen, aus der riesigen Datenmenge, die ihnen online zur Verfügung steht, komplexe Tabellen zusammenzustellen.
Akzeptieren Sie Ihre Verluste
Und schließlich, egal, wie gut Sie im Sportwettengeschäft sind, akzeptieren Sie, dass es viele Spiele geben wird, die Sie verlieren werden.

Der Unterschied zwischen siegreichen Sportwettenanbietern besteht darin, dass sie sich von den Verlusten entfernen, ohne sich dadurch ihr zukünftiges Urteilsvermögen verzerren zu lassen.