Flaggenbuntbarsch

Name:Flaggenbuntbarsch
wissenschaftl. Name:Mesonauta festivus
Preis:meist zwischen 2,00 und 5,00 Euro
Herkunft:Rio Paraná-Becken, Rio Paraguay und das Amazonasbecken sowie weiter Flüsse in Brasilien
Stamm:Chordatiere (Chordata)
Ordnung:Barschartige Fische (Perciformes)
Unterordnung:Lippfischartige (Labroidei)
Familie:Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie:Cichlasomatinae
Größe:meist 10 bis 15 cm
Maximales Alter:/
Futter:Lebend- und Trockenfutter sowie Pflanzenfutter
Wasserregion:unten
Platzbedarf:Minimum 100 cm rund 200 Liter
Temperaturen:23 bis 26°C
ph-Wert:6,0 bis 8,0
Gesamthärte:< 15°
Karbonathärte:/

 

Geschlechtsunterschiede, Fütterung und Haltung

Das Flaggenbuntbarsch Männchen ist größer als das Weibchen und hat eine ausgezogenere Flosse.

Bei der Nahrung ist der Flaggenbuntbarsch nicht sehr wählerisch. Er frisst Lebend- und Trockenfutter. Außerdem frisst er auch gern mal Pflanzenfutter.

Der Flaggenbuntbarsch kommt in denselben Gebieten wie der Skalar vor, ist also in Südamerika zu Hause. Daher sollte das Aquarium mit genug Pflanzen ausgestattet sein, um dem Flaggenbuntbarsch eine optimale Umgebung zu bieten. Man sollte die Wasserwerte einhalten, damit sich der Fisch wohl fühlt. Nachwuchs ist eigentlich kein Problem und sollte bei der richtigen Haltung von alleine kommen.

Diese Seite merken/Bookmarken:
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Buzz
  • MySpace
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong.DE
  • Identi.ca
  • LinkArena
  • BlinkList
  • Live
  • Orkut
  • Ping.fm
  • Rec6
  • Reddit
  • Technorati
  • Yigg
  • Webnews.de
  • Print
  • email