Guppy / Millionenfisch

Name:Guppy / Millionenfisch
wissenschaftl. Name:Poecilia reticulata
Preis:meist zwischen 1,20 und 2,80 Euro
Herkunft:Brasilien, Venezuela, Trinidad, Barbados sowie Guyana
Stamm:Chordatiere (Chordata)
Ordnung:Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)
Unterordnung:/
Familie:lebendgebärende Zahnkarpfen (Poeciliidae)
Unterfamilie:/
Größe:meist zwischen 3 und 5 cm
Maximales Alter:ca. 4 Jahre
Futter:Lebend- und Trockenfutter (Allesfresser)
Wasserregion:oben
Platzbedarf:Minimum 60 cm rund 60 Liter
Temperaturen:20 bis 30°C
ph-Wert:6,0 bis 8,5
Gesamthärte:< 30°
Karbonathärte:/

 

Geschlechtsunterschiede, Fütterung und Haltung

Die Guppy Männchen erkennt man daran, dass sie kleiner sind und farbenprächtiger. Heute bekommt man eigentlich kaum mehr ursprüngliche Wildrassen, da sich diese mit ausgesetzten Fischen vermischt haben. Wer eine der ursprünglichen Wildrassen haben möchte, muss gezielter suchen

Der Guppy frisst eigentlich so ziemlich alles, man sollte die Tiere hauptsächlich mit Trocken- und Lebendfutter versorgen und hin und wieder auch pflanzliches Futter anbieten. Achtet aber darauf, die Guppys öfters am Tag, dafür aber mit weniger Futter, zu füttern.

Das Besondere am Guppy ist, dass er lebendgebärend ist, also lebende Jungen auf die Welt bringen. Die meisten anderen Arten legen Eier. Der Guppy vermehrt sich sehr schnell, so kann ein Weibchen alle 30 Tage 20 bis 100 Jungen bekommen. Das sollte man bei der Haltung beachten. Außerdem sollte man regelmäßig neue und Fremde Tiere in das Aquarium setzen, um Inzuchten zu vermeiden. Wenn man merkt, dass es zu Degeneration kommt, sollte man die betroffenen Fische aussondern.

Generell kann man sagen, dass der Guppy sich als Anfängerfisch eignet, allerdings sollte man darauf achten, dass der Guppy sich nicht zu viel vermehrt.

Diese Seite merken/Bookmarken:
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Buzz
  • MySpace
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong.DE
  • Identi.ca
  • LinkArena
  • BlinkList
  • Live
  • Orkut
  • Ping.fm
  • Rec6
  • Reddit
  • Technorati
  • Yigg
  • Webnews.de
  • Print
  • email