Hockey: SPIELREGELN

Ice Hockey, Puck, Players, Game, Pass, Forward, Contact

Das Ziel des Hockey ist einfach: mehr Tore zu schießen als die gegnerische Mannschaft. Die Spieler dürfen den Puck nicht ins Netz kicken oder ihn absichtlich mit irgendeinem Körperteil einwerfen.

Während der regulären Spielzeit setzt jedes Team fünf Läufer ein – drei Stürmer und zwei Verteidiger – sowie einen Torwart.

Bleibt das Spiel nach der Verlängerung unentschieden, wird ein Shootout durchgeführt, bis ein Sieger feststeht.

In den Spielen der NHL gibt es vier Offizielle – zwei Schiedsrichter und zwei Linienrichter. Sie unterbrechen das Spiel bei Elfmeterschießen und bei Dingen wie Abseits oder Vereisung.

Abseits: wenn die Spieler die Offensivzone betreten, bevor der Puck dort ankommt.

Vereisung: wenn ein Team von seiner Seite der roten Mittellinie über die gegnerische Torlinie schießt.

Spieler & Ausrüstung

Jede Mannschaft besteht aus 11 Spielern. Es ist aufgeteilt in 1 Torwart und 10 Feldspieler. Die Außenfeldspieler bestehen aus Verteidigern, Mittelfeldspielern und Angreifern. Die Anzahl der einzelnen Positionen variiert je nach der Formation, die das Team einnimmt. Es ist nicht massiv ungewöhnlich, dass eine Mannschaft am Ende des Spiels keinen Torwart hat, wenn sie versucht, auf einen Sieg oder eine Niederlage zu drängen.

Das Spielfeld ist 100 Meter lang und 60 Meter breit. Es hat drei Linien, die über die Breite des Spielfeldes verlaufen, zwei 25 Yard-Linien und eine halbe Linie, um den Spielern bestimmte Abschnitte des Spielfeldes zu signalisieren. An jedem Ende des Spielfeldes befindet sich ein 4 Meter breites Tor. Um das Tor herum befindet sich eine 16-Yard-Linie, die die einzigen Abschnitte auf dem Spielfeld sind, von denen aus die Spieler schießen dürfen. Ein Tor, das außerhalb der 16-Yard-Linie erzielt wird, wird nicht gewertet und der Ball wird umgedreht.

Im Hockey wird ein harter Ball verwendet, wobei jeder Spieler einen Holzstab hat. Nur die flache Seite des Schlägers darf benutzt werden und ein Foul wird für jeden Spieler, der den Rücken benutzt, ausgesprochen. Der Schläger kann in den Spielern umgedreht werden, um den Ball in beide Richtungen zu schlagen. Zum Schutz tragen die Spieler Schienbeinschoner und Zahnfleischschützer. Torhüter tragen viel mehr Polster, da der Ball öfter in ihre Richtung fliegt. Gesichtsmaske, Helm, gepolsterte Handschuhe, Brustpolster und Beinschützer gehören zur Bekleidung eines Torwarts. Einige Spieler tragen auch Augen- und Gesichtsmasken.